Remisentreffs

Remisentreff

25. September 2018

17 Uhr

Kloster Memleben

Ausflug nach Memleben und Besuch der Ausstellung
„Wissen + Macht. Der heilige Benedikt und die Ottonen“

Am Dienstag, 25. September 2018, 17 Uhr beginnt am Eingang zum Kloster Memleben die Führung durch die Ausstellung. Ein stiller Ort, abseits gelegen inmitten des malerischen Unstruttals und Sterbeort von König Heinrich I. (936) und Kaiser Otto des Große (973), erwartet hohen Besuch: der heilige Benedikt, Mönch Heimerad sowie Kaiser Otto II. nebst Gattin Theophanu geben sich im ehemaligen Benediktinerkloster Memleben die Ehre.
Doch was die vier Protagonisten mit Memleben genau verbindet, welche Bedeutung sie für die Kulturlandschaft an Saale und Unstrut und für die Klosterwelt Mitteldeutschlands haben, das ist Thema der Sonderausstellung „Wissen+Macht. Der heilige Benedikt und die Ottonen“. Sie erzählt von der Ankunft des Benediktinerordens im Unstruttal und von den weitreichenden Impulsen für die Kulturlandschaft.
Gäste sind herzlich willkommen. Nach dem Ausstellungsbesuch Abendessen in einem Restaurant in der Nähe und Gespräche. Anmeldung und weitere Informationen unter 034464-36761 oder 26262 oder per Email.

DomänenMarkt

6. und 7. Oktober 2018

10 Uhr

Domänenhof

Markt, Musik & Muse

Käse- und Weinabend

13. Oktober 2018

16 Uhr

Weinmuseum

Weinprobe mit Käsesommelier Christian Grimmer aus Leipzig
Karten und Gutscheine unter www.museumsladen.schloss-neuenburg.de

Remisentreff

23. Oktober 2018

18 Uhr

Burgwirtschaft

Korkenzieher im Gepäck. Deutscher Wein - von Adenauer bis Victoria
Buchlesung mit Katarina Sieh-Burens aus Frankfurt

19:30 Uhr

Abendessen und Gespräche

Jahresausklang

27. November 2018

18 Uhr

Festsaal

Anmeldung unter Telefon: 034464-26262 notwendig!