Unsere Veranstaltungen

Martin Luther - Lebensweg eines frommen Rebellen

06.09.2017,19:00 Uhr, Festsaal – (Vortrag)


"Eine feste Burg ist unser Gott"

Lesung mit Friedrich Schorlemmer (Wittenberg)

Friede, Gerechtigkeit, Ehrfurcht vor dem Leben - das müssten heute die Aufgaben der Kirche sein, sagt der evangelische Theologe Friedrich Schorlemmer, fühlt sich dabei dem katholischen Papst Franziskus sehr nahe. Warum noch ein Buch über Martin Luther? Der Theologe Friedrich Schorlemmer nimmt das Reformationsjubiläum zum Anlass, die Erfahrungen der heutigen Zeit in der Person Luther zu spiegeln: „Ich wollte auch die wunderbaren Wirkungen des Lebensweges und des Denkens und der Frömmigkeit Martin Luthers darstellen. Und gleichzeitig zeigen, wie dies über die Jahrhunderte positiv und negativ gewirkt hat. (…) Ich beschränke mich nicht auf das 16. Jahrhundert, sondern komme bis zu Erich Honnecker.“ Man dürfe nicht vergessen, dass Luther wie Bismarck und Friedrich II. zu den Entdeckungen der DDR-Historiografie gehört hätten. Dabei möchte Schorlemmer dem von Ängsten gequälten Menschen Martin Luther, der nichts mehr als die Qualen des Fegefeuers fürchtet, nahe kommen. Luther sei ein Mensch gewesen, der zu sich selber nicht ja sagen konnte. „Ich habe versucht ein Buch über Luther zu schreiben, das existenziell ist“, meint Schorlemmer. Dabei gesteht er ein, dass sich die biografische Entwicklung Luthers nicht mehr ganz genau rekonstruieren lasse: „Ich denke, eine historische Person ohne Legenden wird keine historische Person.“

Der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer war eine Symbolfigur der DDR-Opposition. Er gehörte zu den Wortführern der friedlichen Revolution. Mit seinem Aufruf zur Gewaltlosigkeit bei der Massendemonstration am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz schrieb er Geschichte mit. Der Publizist zahlreicher Bücher ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels und Träger der Goldenen Medaille der Humboldt-Gesellschaft.

Käse- und Spezialitätenmarkt in Sachsen-Anhalt

16.09.2017 bis 17.09.2017, Burghof – (Käse- und Spezialitätenmarkt)

 

Zum Käse- und Spezialitätenmarkt in Sachsen-Anhalt

... werden die Kenner und Liebhaber kulinarischer Genüsse auf ihre Kosten kommen. Hersteller aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt präsentieren der Erntesaison entsprechend ihre Produkte von Ziege, Schaf, Kuh und verschiedenster Leckereien aus eigener Manufaktur, laden zur Verkostung ein und bieten zum Verkauf an. Interessantes und Wissenswertes rund um den Käse wird im Gespräch mit den Herstellern zu erfahren sein.

Und was wäre der Käse ohne all die leckeren Beilagen wie die dazu passenden handverlesenen Weine oder das hausbackene Brot? Gern können Sie sich auch hier beraten lassen, was ergänzend zum Käse mundet. Außerdem wird es zur thematischen Einstimmung Vorträge und Workshops geben.

Abgerundet wird der "Käse- und Spezialitätenmarkt in Sachsen-Anhalt" mit einem kulturellen Rahmenprogramm aus Marktmusik und Kleinkunst für Groß und Klein. So wird an beiden Tagen um 16 Uhr ein Puppenspiel von Linda Trillhase aufgeführt. Ein Wochenendausflug nach Freyburg auf das Schloss Neuenburg lohnt sich also und wird zum Erlebnis für die ganze Familie!

DomänenMarkt

07.10.2017 bis 08.10.2017, Domänenhof – (Domänenmarkt)

Markt, Musik und Muse

DomänenMarkt

Buntes Markttreiben in der Vorburg mit Attraktionen für Groß und Klein.

Freier Eintritt zum Naturmarkt mit regionalen Produkten.

Öffentliche Weinverkostung im Weinmuseum

14.10.2017,16:00 Uhr, Weinmuseum – (Weinprobe)

Klassische Weinprobe mit sechs ausgewählten Saale-Unstrut-Weinen

Information und Buchung unter Telefon: 034464-26262

Von Veldeke zu Face- und e-book

18.11.2017,16:00 Uhr, Festsaal – (Lesung)

Autorenbegegnung in Sachsen-Anhalt

Etwa 20 Nachwuchsautoren (darunter auch Preisträger und Stipendiaten) kommen vom 17. bis zum 19. November 2017 mit gestandenen Autoren und erfahrenen Mentoren (sowie Verlagsvertretern und Germanisten) zusammen, um intensiv Texte kennenzulernen und zu diskutieren und dabei auch mit Traditionslinien des Landes vertraut, vielleicht sogar zum Schreiben angeregt zu werden.

Am Samstag, dem 18. November 2017, findet um 16 Uhr im Festsaal auf Schloss Neuenburg eine öffentliche "Veldeke-Lesung" statt - unter anderem mit Autoren, deren Bücher 2017 erschienen.

Interessenten sind herzlich willkommen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

 

Festliches Silvester

31.12.2017 bis 01.01.2018, Burgwirtschaft – (Silvesterspektakel)

Silvesterspektakel

Erleben Sie den Jahreswechsel im stilvollen Ambiente der größten Burg der Thüringer Landgrafen.

[ mehr Informationen ]

Albrecht Meydenbauer in Freyburg

24.04.2018,18:00 Uhr, Burgwirtschaft – (Vortrag)

 

Erste photogrammetrische Geländevermessung

Vortrag von Holger Volk

Remisentreff - Eintritt frei - Gäste willkommen

Im Winzerstädtchen Freyburg steht die Wiege für die Idee des größten Denkmalarchivs Deutschlands. Hier wurden zum ersten mal im Juni 1867 durch den jungen Baumeister Albrecht Meydenbauer Messbilder aufgenommen. Mittels dieser Fotografien und mit mathematischen Berechnungen konnten exakte Grund- und Aufrisspläne gezeichnet werden. Meydenbauers Methode war in der Lage, aus Fotografien eines Objektes seine räumliche Lage oder dreidimensionale Form zu bestimmen.

Theaterspaziergang "Lebensträume"

27.04.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

Premiere

 

 

Theaterspaziergang "Lebensträume"

28.04.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

2. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

Neuenburger Ritterturnier

05.05.2018 bis 06.05.2018, Burghof, Brunnenhof, Domänenhof, Turnierarena – (Ritterturnier)

Mittelalter-Burg-Fest mit Ritterturnier

Großer Mittelaltermarkt mit historischem Handwerk, Händlern, Gauklern, Spielleuten und dem beliebten Ritterturnier auf dem Turnierplatz am Bergfried "Dicker Wilhelm".

[ mehr Informationen ]

Theaterspaziergang "Lebensträume"

11.05.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

3. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

Theaterspaziergang "Lebensträume"

12.05.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

4. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

Theaterspaziergang "Lebensträume"

19.05.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

5. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

DomänenMarkt

19.05.2018 bis 21.05.2018, Domänenhof – (Domänenmarkt)

Markt, Musik & Muse

DomänenMarkt

Buntes Markttreiben in der Vorburg mit Attraktionen für Groß und Klein.

Freier Eintritt zum Naturmarkt mit regionalen Produkten.

Theaterspaziergang "Lebensträume"

25.05.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

6. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

25 Jahre Straße der Romanik

26.06.2018,18:00 Uhr, Burgwirtschaft – (Vortrag)

 

Vortrag von Bärbel Schön (Landestourismusverband Sachsen-Anhalt)

Remisentreff - Eintritt frei - Gäste willkommen

Sachsen-Anhalts beliebteste Ferienstraße feiert im Jahr 2018 ihren 25. Geburtstag. 1993 in der Landeshauptstadt Magdeburg eröffnet, besuchen heute rund 1,6 Millionen Gäste jährlich die mehr als 80 Bauwerke aus der Zeit des Mittelalters entlang der "Straße der Romanik".

Theaterspaziergang "Lebensträume"

26.05.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

7. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

Theaterspaziergang "Lebensträume"

30.06.2018,19:30 Uhr, Kernburg – (Theater)

8. Vorstellung

Theater mal anders …
3. NAUMBURGER THEATERSPAZIERGANG
… auf der Neuenburg

Der Theaterspaziergang „geht“ über Land. Erstmals „erobern“ die Spaziergänger ein architektonisches Highlight außerhalb der Stadt Naumburg. Ziel ist die Neuenburg im benachbarten Freyburg, die wir mit Ihnen zusammen nicht nur Schritt für Schritt begehen, sondern auch theatral inklusive Überraschungen erforschen. Dabei führen wir das Spielzeitmotto 'Lebensträume' bis in die Zeit des hohen Mittelalters zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den „Neuenburgern“, und natürlich auf Sie, unsere Spaziergänger!

Kunsthandwerkermarkt

07.07.2018 bis 08.07.2018, Burghof

Burghof, Brunnenhof, Festsaal, Jagdzimmer, Weinmuseum

Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Neuenburg

Einmal im Jahr verwandelt sich das Schloss Neuenburg in einen Ort der Begegnung zwischen Besuchern, Handwerkern und Künstlern. Lassen Sie sich mitnehmen von der besonderen Atmosphäre der schönsten Burg in Sachsen-Anhalt und vergessen Sie einmal die Hektik unserer schnelllebigen Zeit. Erleben Sie hautnah die verschiedenen traditionellen Handwerkstechniken, die Ihnen durch die fachkundigen Hände der vorführenden Handwerker vermittelt werden.

[ mehr Informationen ]

Käse- und Spezialitätenmarkt Sachsen-Anhalt

15.09.2018 bis 16.09.2018, Burghof – (Käse- und Spezialitätenmarkt)


Zum Käse- und Spezialitätenmarkt in Sachsen-Anhalt

... werden die Kenner und Liebhaber kulinarischer Genüsse auf ihre Kosten kommen. Hersteller aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt präsentieren der Erntesaison entsprechend ihre Produkte von Ziege, Schaf, Kuh und verschiedenster Leckereien aus eigener Manufaktur, laden zur Verkostung ein und bieten zum Verkauf an. Interessantes und Wissenswertes rund um den Käse wird im Gespräch mit den Herstellern zu erfahren sein.

Und was wäre der Käse ohne all die leckeren Beilagen wie die dazu passenden handverlesenen Weine oder das hausbackene Brot? Gern können Sie sich auch hier beraten lassen, was ergänzend zum Käse mundet. Außerdem wird es zur thematischen Einstimmung Vorträge und Workshops geben.

Abgerundet wird der "Käse- und Spezialitätenmarkt in Sachsen-Anhalt" mit einem kulturellen Rahmenprogramm aus Marktmusik und Kleinkunst für Groß und Klein. So wird an beiden Tagen um 16 Uhr ein Puppenspiel von Linda Trillhase aufgeführt. Ein Wochenendausflug nach Freyburg auf das Schloss Neuenburg lohnt sich also und wird zum Erlebnis für die ganze Familie!

DomänenMarkt

06.10.2018 bis 07.10.2018, Domänenhof – (Domänenmarkt)

Markt, Musik & Muse

DomänenMarkt

Buntes Markttreiben in der Vorburg mit Attraktionen für Groß und Klein.

Freier Eintritt zum Naturmarkt mit regionalen Produkten.

Käse- und Weinabend

13.10.2018, Weinmuseum – (Weinprobe)


Käse- und Weinabend mit Käsesommelier Christian Grimmer aus Leipzig

Korkenzieher im Gepäck

23.10.2018,18:00 Uhr, Weinmuseum – (Lesung)

 

Deutscher Wein - von Adenauer bis Victoria

Katarina Sieh-Burens nimmt uns bei Ihrer Buchlesung mit auf eine Zeitreise. Sie stellt sieben Persönlichkeiten vor, die seit dem 18. Jahrhundert einen besonderen Bezug zu deutschem Wein hatten. Das Interesse war allerdings bei Friedrich II., Thomas Jefferson, Fürst Metternich, Königin Victoria, Fürst Bismarck, Konrad Adenauer und Theodor Heuss sehr verschieden. Es reichte vom puren Weingenuss über weinbauliches Engagement bis zu unternehmerischen Ambitionen. Mitunter diente Bacchus politischen Zwecken.

Festliches Silvester

31.12.2018 bis 28.01.2019, Burgwirtschaft – (Silvesterspektakel)

Silvesterspektakel

Erleben Sie den Jahreswechsel im stilvollen Ambiente der größten Burg der Thüringer Landgrafen.

[ mehr Informationen ]

Neuenburger Ritterturnier

04.05.2019 bis 05.05.2019, Burghof, Brunnenhof, Domänenhof, Turnierarena – (Ritterturnier)

Mittelalter-Burg-Fest mit Ritterturnier

Großer Mittelaltermarkt mit historischem Handwerk, Händlern, Gauklern, Spielleuten und dem beliebten Ritterturnier auf dem Turnierplatz am Bergfried "Dicker Wilhelm".

[ mehr Informationen ]

montalbâne

14.06.2019 bis 16.06.2019, Schloss Neuenburg und Stadtkirche St. Marien – (Musikfestival)

montalbâne

29. Internationale Tage der mittelalterlichen Musik

Europas führendes Festival zur authentischen Aufführungspraxis mittelalterlicher Musik mit Konzerten und Vorträgen auf Schloss Neuenburg und in der Stadtkirche St. Marien zu Freyburg

Das Festival "montalbâne" findet jedes Jahr Mitte Juni an einem Ort statt, der in besonderem Maße der Tradition mittelalterlicher Kultur verpflichtet ist: In den 1180er-Jahren beauftragte der damalige Herr der Neuenburg und spätere Landgraf von Thüringen, Pfalzgraf Hermann I. von Sachsen, den Dichter Heinrich von Veldeke mit der Fertigstellung seines Äneas-Romans, des ersten höfischen Versromans in mittelhochdeutscher Sprache überhaupt! Am Hof des kunstsinnigen Fürsten weilten Spielleute aus aller Herren Länder und die berühmtesten Dichter der Zeit. In jene klingende Vergangenheit fühlt man sich heute gleichsam zurückversetzt, wenn "montalbâne" eine internationale Gästeschar - sowohl auf der Seite der Mitwirkenden als auch auf der des Publikums - im besten Sinne des Wortes vereint.